Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/e/ea127e47368e265c05e7074992e438d6.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/e/ea127e47368e265c05e7074992e438d6.metadata failed
wiki:liste_ausstellungen
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/e/ea127e47368e265c05e7074992e438d6.i failed
Unable to save cache file. Hint: disk full; file permissions; safe_mode setting.
Writing /home/strato/http/premium/rid/88/70/518870/htdocs/reisegeschichte/dokuwiki/data/cache/e/ea127e47368e265c05e7074992e438d6.xhtml failed

Liste der Ausstellungen rund ums Reisen

Schaulust und Enthüllung

Ausstellung bedient einerseits die Schaulust und anderseits die Lust am Enthüllen, setzt also Verborgenes voraus. Ausstellungen ehren vordergründig das (den, die) Ausgestellte, setzen aber einen erwarteten Nutzen für den Aussteller voraus wie etwa Bekanntheitsgrad, Besucherströme, Reputation. Nachfolgend wird auf mehr als 1.000 Ausstellungen verwiesen, die sich derart mit den verschiedenen Aspekten des Reisens aller Reisegenerationen auseinandergesetzt haben, dabei zeigen sich Vorlieben, Moden und Fehlstellen. Die häufigsten Kategorien sind:

In all diesen Kategorien dient das Unterwegs-Sein (z.B. Reise, Fahrt, Gang) als Mittel für unterschiedlichste Zwecke. Das zugrundeliegende Handwerk des Reisens (als Handlungssystem) wird allerdings selten zum Gegenstand der Betrachtung, denn das Hauptaugenmerk der Ausstellungen liegt auf der Rezeption in Reisebild und Weltbild, nicht auf den Erfahrungen der Reisenden. Selten nur wird »Unterwegs-sein« sinnlich wie etwa:

  • Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost widmet fast die Hälfte seiner Ausstellungsfläche acht Reisestationen auf fünf Kontinenten entlang des Längenkreises von Bremerhaven, der auch über den Süd- und den Nordpol verläuft, und simulieren deren Klimazonen mittels Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Gerüche, Geräusche und Exponaten: Isenthal, Schweiz; Seneghe, Sardinien, Italien; Kanak, Niger; Ikenge, Kamerun; Königin-Maud-Land, Antarktika; Satitoa, Samoa; Gambell, Alaska; Hallig Langeneß, Deutschland.

Ein »Reisemuseum«, das alle Bereiche des Unterwegs-seins abdeckt, gibt es nicht. Andererseits verfügen alle Museen über Objekte, die aus Reisekontexten stammen. Deren entkleidet werden sie in ästhetische oder wissenschaftliche Zusammenhänge gestellt (Löffler 2009 und Selheim: Wanderland 2018). Danach werden sie manchmal Teil von Wanderausstellungen (engl. traveling exhibitions), welche ihren Reisecharakter ebenfalls verbergen.

  • A.Buck, Rebecca, Gilmore, Jean Allman
    On the Road Again: Developing and Managing Traveling Exhibitions.
    American Association of Museums, Washington (2003 May)
  • Followers of Fashion
    National Touring Exhibitions (Hayward Gallery) (January 2002)
  • Touring Exhibitions
    The Touring Exhibitions Group’s Manual of Good Practice.
    Ed. Mike Sixsmith. Butterworth-Heinemann, 1995
  • Morris, Jane
    Why tour an exhibition.
    in Museum Practice 32 (Winter 2005) 46-47.

(Sonder-)Ausstellungen, die den Begriff »Reise« im Titel tragen, gibt es zwar zahlreich, jedoch stehen dabei »Reisen« selten im Mittelpunkt der Betrachtung. Der Begriff bleibt Metapher oder werbliches Vehikel.
Meist stehen Reisebilder im Vordergrund, also Vorstellungen der Wirklichkeit, Wahrnehmung und Wiedergabe als Zeichnung, Foto, Buch, Souvenir. Die zahlreichen Ausstellungen der Art „Bilder von NN auf der Reise durch XY“ bleiben hier in der Regel unberücksichtigt, sofern deren Schwerpunkt nicht auf Reiseaspekten lag.
Nur die Verkehrsmittel erfahren gehobene Aufmerksamkeit, dann jedoch wiederum auf Kosten des Reiseaspekts. Wenige Ausstellungen widmen sich dem Handwerk und der Technik des Reisens - das bleibt den zugehörigen Wirtschaftszweigen überlassen, mit ihren jeweiligen Erkenntnisinteressen. Bemerkenswert ist, dass auch die Tourismusgeschichte über Fehlstellen klagt:

  • Rüdiger Hachtmann
    Tourismusgeschichte – ein Mauerblümchen mit Zukunft!
    Ein Forschungsüberblick
    .
    in: H-Soz-Kult, 06.10.2011, Online.

Die Reise: Des Künstlers Muse, Hure der Wissenschaft, ein Markt und ... ?

Die zahlreichen Ausstellungen über Künstlerreisen fokussieren das Gesehene und den Blick des Künstlers, aber nicht die »Kunst des Reisens«. Das gezeichnete Reisebild steht formal dem literarischen Reisebericht gegenüber. Während dieser über das Reisen reflektieren darf, erscheinen Himmel und Hölle der Landstraße selten im Bild, vermutlich weil sie als „Gebrauchskunst“ abgewertet werden und sind am ehesten bei den Malern des Pittoresken zu finden:

  • Assmann-Beck, Sibylle
    ‘A Picturesque Tour’. Samuel Prouts Reisebilder vom Kontinent.
    Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 29 (2002) 295–311. DOI.
  • Jacobs, Michael
    The painted voyage: art, travel and exploration 1564-1875.
    157 S. London 1995: British Museum Press.

Verkaufsausstellungen

Als Ausstellungen werden seit dem 19. Jahrhundert auch touristische Messen (engl. trade fairs) und Verkaufsausstellungen bezeichnet. Deutlich nach 1945 lockten jährliche Campingausstellungen und Reisemärkte massenhaft Besucher an, später auch Ausstellungen (als Messe oder Salon) mit Caravans, etwa:

  • 1929 stand die 8. Jahresschau Deutscher Arbeit unter dem Motto »Reisen und Wandern« und bewarb in Dresden die Vorzüge des Reisens in Deutschland. Sie zeigte etwa auch eine Muster-Jugendherberge, Wanderausrüstung, Sportartikel und Verkehrsmittel (Fuhrwerke);
    1938 folgte die Sonderausstellung »Reisen, Wandern, Wasserfahren«.
  • 1978 Caravan und Boot: Internationaler Reisemarkt
    9. Internat. Ausstellung für Caravans, Boote, Reise u. Urlaub auf dem Messegelände München vom 4. bis 12. Februar 1978.
    Rechner, Monika: Offizieller Katalog. 152 S. Illustrationen, 1 Beilage München 1978: Winkler.
  • 1989 Ausstellung Reisen.
    Reisen '89: Internationale Ausstellung Tourismus, Caravan, Auto-Vision in den Hamburger Messehallen vom 11. bis 19. Februar 1989.
    Begleitkatalog mit Sonderteil: Urlaub mit Kindern in Österreich. 266 S. Hamburg Messe und Congress.

Weltausstellungen

Leistungsschauen wie die »Weltausstellung« oder die »Deutsche Kolonialausstellung« als Teil der Berliner Gewerbeausstellung präsentierten Exotisches ohne für Reisen in die deutschen Kolonien werben zu wollen. Zwischen 1870 und 1940 gab es in Deutschland mehr als 300 Völkerschauen mit außereuropäischen Menschengruppen, überwiegend private wie die von Hagenbeck ab 1874, aber auch staatlich organisierte Kolonialausstellungen ab 1896. Sie suchten die Öffentlichkeit, anders als ihre fürstlichen Vorläufer, die Wunderkammern. »Den Weltausstellungen gehen nationale Ausstellungen der Industrie vorher, von denen die erste 1798 auf dem Marsfelde stattfindet. Sie geht aus dem Wunsch hervor, die Arbeiterklassen zu amüsieren und wird für dieselben ein Fest der Emanzipation.« 1) Rückblickend werden die Ausstellungsphänomene jener Zeit dem Konzept der »human zoos« zugeordnet, das sich 2011 selbstbezüglich präsentierte.

  • 1855 Petit, H. von
    Unentbehrlicher Dolmetscher für Deutsche die nach Frankreich reisen, insbesondere für Diejenigen, welche die Pariser Industrie-Ausstellung besuchen wollen.
    [Enthaltend, in gedrängter Kürze, die nothwendigsten Erkundigungen und Erörterungen in Fragen und Antworten, zur Verständigung in allen gewöhnlichen Fällen, wo ein in's Ausland Reisender, welcher die fremde Sprache entweder gar nicht versteht oder derselben nicht ganz mächtig ist, in Verlegenheit kommen kann; Zum Auswendiglernen (in wenigen Tagen) und zum Nachschlagen auf der Reise ; Nebst einer kurzen, leichtfaßlichen Belehrung Unentbehrlicher Dolmetscher für über die Aussprache und einer Beschreibung der Industrie-Palastes zu Paris].
    VII, 40 S. Brieg: C. Schwartz.
  • 1893 Cornely, Eugen
    Von deutschen Häfen über New-York nach Chicago zur Welt-Ausstellung 1893. (=Griebens Reiseführer, Bd. 86. ) [2], XXXVI, VI, [2], 125 S., Karten. Berlin: Albert Goldschmidt.
  • 1904 Spandow, Philipp
    Die Reise nach St. Louis und die Weltausstellung 1904.
    Praktisches Handbuch für Reisende.
    80 S. (=Griebens Reiseführer) Berlin: A. Goldschmidt.
  • 1996 Die verhinderte Weltausstellung.
    Ausstellung im Heimatmuseum Treptow anläßlich des 100. Jahrestages der Berliner Gewerbeausstellung 1896
    Bezirksamt Treptow (Hg.): Beiträge zur Berliner Gewerbeausstellung 1896. 176 S. Berlin: Berliner Debatte.
  • 2011 Human zoos. L’invention du sauvage.
    Ausstellung im Museum Quai de Branly, Paris, vom 29. November 2011 bis 3. Juni 2012.
    Blanchard, Pascal, Gilles Boetsch, Nanette Jacomijn Snoep: Begleitband 382 S. Arles 2011: Actes Sud.

Literatur: Völkerschauen & Schaustellungen

  • Blanchard, Pascal, Bancel, Nicolas, Boetsch, Gilles, Deroo, Eric, Lemaire, Sandrine (Hg.)
    Human Zoos: Science and Spectacle in the Age of Colonial Empires.
    455 S. 2009 University of Chicago Press. Inhalt u.a.:
    • Rosemarie Garland-Thomson
      From Wonder to Error: Monsters from Antiquity to Modernity
    • Gilles Boetsch, Pascal Blanchard
      The Hottentot Venus: Birth of a 'Freak' (1815)
    • Benjamin Reiss
      Barnum and Joice Heth: The Birth of Ethnic Shows in the United States (1836)
    • Nadja Durbach
      London, Capital of Exotic Exhibitions from 1830-1860
    • Robert Bogdan
      When the Exotic Becomes a Show
    • Raymond Corbey
      Ethnographic Showcases: Account and Vision
    • Pascal Blanchard, Nicolas Bancel, Sandrine Lemaire
      From Scientific Racism to Popular and Colonial Racism in France and the West
    • Gilles Boetsch, Yann Ardagna
      Human Zoos: The Savage and the Anthropologist
    • Eric Deroo
      The Cinema as Zoo-Keeper
    • Sam Maddra
      American Indians in Buffalo Bill's Wild West
    • William H. Schneider
      The Ethnographic Exhibitions of the Jardin Zoologique d'Acclimatation
    • Peter Mason
      The Onas exhibited in the Musee du Nord, Brussels: Reconstruction of a Lost File
    • Suzanne Preston Blier
      Meeting the Amazons
    • Hilke Thode-Arora
      Hagenbeck's European Tours: The Development of the Human Zoo
    • Shane Peacock
      Africa Meets the Great Farini
    • Catherine Servan-Schreiber
      India and Ceylon in Colonial and World Fairs (1851-1931)
    • Eric Ames
      Seeing the Imaginary: On the Popular Reception of Wild West Shows in Germany, 1885-1910
    • Rosalyn Poignant
      Billy the Australian in the Anthropological Laboratory
    • Bernth Lindfors
      Dr Khan and the Niam-Niams
    • Elizabeth Edwards
      Photography and the Making of the Other
    • Arnaud Nanta
      Colonial Expositions and Ethnic Hierarchies in Modern Japan
    • John MacKenzie
      The Imperial Exhibitions of Great Britain
    • Jean-Pierre Jacquemin
      The Congolese in 'Imperial' Belgium
    • Tanfer Emin Tunc
      Freaks and Geeks: Coney Island Sideshow Performers and Long Island Eugenicists, 1910-1935
    • Robert W. Rydell
      Africans in America: African Villages at America's World's Fairs (1893-1901)
    • Fabrice Delsahut
      The 1904 St Louis Anthropological Games
    • Mary Jo Arnoldi
      From the Diorama to the Dialogic: A Century of Exhibiting Africa at the Smithsonian Museum of Natural History
    • Patrick Minder
      Human Zoos in Switzerland
    • Guido Abbattista, Nicola Labanca
      Living Ethnological and Colonial Exhibitions in Liberal and Fascist Italy
    • Neus Moyano Miranda
      Exhibiting People in Spain: Colonialism and Mass Culture
    • Herman Lebovics
      The Zoos of the Exposition Coloniale Internationale, Paris 1931
  • Brändle, Rea
    Wildfremd, hautnah: Völkerschauen und Schauplätze Zürich 1880-1960, Bilder und Geschichten.
    176 S.: Ill. Zürich 1995: Rotpunktverlag.
  • Das Gupta, Tapan Kumar
    Beiträge zur Museumsdidaktik am Beispiel einer ethnographischen Sammlung: Präsentation und Evaluation.
    118 S.Hohenschäftlarn 1985: Klaus Renner.
  • Dreesbach, Anne
    Gezähmte Wilde. Die Zurschaustellung „exotischer“ Menschen in Deutschland 1870-1940.
    Zugl.: München, Univ., Diss., 2004. 371 S. Frankfurt am Main 2005: Campus.
  • Dreesbach, Anne
    Kolonialausstellungen, Völkerschauen und die Zurschaustellung des „Fremden“,
    in: Europäische Geschichte Online (EGO), hg. vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz 2012-02-17.Online.
  • Krutisch, Petra
    Aus aller Herren Länder – Weltausstellungen seit 1851.
    146 S. Literaturverz. S. 140-144 Nürnberg 2001: Germanisches Nationalmuseum. Inhalt
  • Radauer, C.
    Aschanti-Fieber im Weltmuseum?
    Überreste der Aschanti-Völkerschauen im Bestand des Weltmuseum Wien.

    Archiv für Völkerkunde. 66 (2017) 128-145.
  • Seck, Dagmar
    Völkerschaustellungen in Deutschland und Frankreich von 1874 bis zum Ersten Weltkrieg.
    162 S., Bibliographie S. 152-163. Erlangen FAU University Press Frankfurt am Main Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg 2013
  • Wulff, Ina
    Völkerschauen - Kolonialschauen - Schaustellungen ein Literaturverzeichnis.
    2010 9 S. Online.

Die Suche nach »dem Unterwegs-Sein« in Ausstellungen rund ums Reisen

Die Recherche nach älteren Ausstellungen gestaltet sich schwierig, denn die Ausstellungen selbst bleiben nach deren Ende nur präsent, wenn es eine begleitende Publikation dazu gibt, die daherkommen kann als Führer durch die Ausstellung, Katalog, Dokumentation, Sammlung von Essays, Tagungsband oder auch nur als Faltblatt. Bibliographisch zugeordnet werden diese wenig einheitlich der beteiligten Körperschaft (Museum, Archiv, Kunsthalle, Gemeinde), dem Kurator der Ausstellung, dem Herausgeber der Publikation, deren Autoren oder den beteiligten Sammlern und Künstlern. Solche Publikationen entstehen ursprünglich als Begleitband aus der Ausstellungsidee, doch verliert sich dieser Hinweis oft im Impressum der Publikation.
Die bisher älteste ermittelbare Ausstellung über eine Reise :

  • 1869 Grand moving panorama!
    Illustrating an ocean and overland journey round the world … including the recent discovery of the source of the Nile … painted on a colossal length of canvas.
    Exhibited at the Assembly Rooms, Haddington on Monday and Tuesday, January 18th and 19th, 1869.
    Story, John James Nottingham: 4 Bl. W.J. & H. Stennett, printers.

Die Wirkung des Reisens im zeitlichen Ablauf orientiert sich am Wechsel von Reisebildern und Weltbildern:

Weder formales Zuordnen noch listenartiges Aufzählen erfassen das vielgestaltige Wesen von Reisen:

  • 2018 ABC des Reisens. 150 Jahre Kunstbibliothek
    Ausstellung in der Kunstbibliothek Berlin vom 20.09.2018 bis 06.01.2019 und
    von A bis Z: Album - Bericht - Cartographia - Dampfschiff - Eisenbahn - Flugzeug - Grand Tour - Heiliges Land - Imagination- Jetset - Koffer - Luxus - Mode - Nationen - Oase - Panorama - Quanto Costa? - Reiseführer - Souvenir - Tourismus - Unterkunft - Virtuell - Weltraum - Ziel. Die gezeigten Werke aus den Sammlungen Architektur, Buchkunst, Fotografie, Grafikdesign und Modebild beziehen sich auf mittelalterliche Pilgerreisen, Expeditionen im Kolonialzeitalter, Grand Tour im Humanismus, modernen Jetset und Massentourismus im 20. Jahrhundert.
    Christina Thomson, Joachim Brand: Jubiläumsmagazin als Katalog und Festschrift. 144 S., Kunstbibliothek Berlin, u.a. mit:

Das ausgestellte Unterwegs-sein

DeutschEnglischFranzösischItalienischNiederländisch
Ausstellung exhibition l'exposition mostra Tentoonstelling
Sammlung collection collection collezioni collectie
Querverbindung interconnection
crosslink
interconnexion conexión cruzada dwarsverbanden

»Ausstellung« in weiteren Sprachen:
dänisch: Udstilling, finnisch: Näyttely, griechisch: έκθεση, polnisch: Wystawa, portugiesisch: Exposição, russisch: Vystavka , spanisch: Exposición, tschechisch: Výstava, Ukázka, ungarisch kiállítás.

Die Form der folgenden Einträge folgt zunächst Kategorien und Themen, dann dem Jahr der Ausstellung:

  • Jahr Titel
    Titelzusatz
    Veranstalter, Ort, Stadt, Datum
    Begleitpublikation
    Hinweise zum Inhalt und evtl. Sekundärliteratur

Die Kategorien dieser Liste sind nur eingeschränkt international übertragbar, da auffallend viele Begriffe nicht linear in andere Sprachen übersetzbar sind: Bergwandern, Bildungsreise, Fernweh, das/die Fremde, Künstlerreise, Postkutschenzeit, Reisebilder, Reisekönige, Reiselust, Weltbild … erscheinen also auch als eine Betrachtungsweise des deutschsprachigen Raumes.
Andere Kategoriebegriffe gehören dagegen zum internationalen Vokabular, manche auch zu den modernen global words: Camping, Ex oriente lux, Flaneur, Grand Tour, Imago mundi, Picknick, Souvenir, Touristen.
Viele Ausstellungen weisen Aspekte mehrerer Kategorie auf, daher gibt es:

  • Querverbindungen der Kategorie zu Formen der Fortbewegung und des Unterwegs-Seins.
  • Ausstellungslisten sind der besseren Übersichtlichkeit wegen auf jeweils eigenen Seiten verlinkt mit rückverweisendem Link zur Hauptseite.

Fernweh, Reisefieber, Reiselust

Deutsch Englisch Französisch Spanisch Niederländisch
Aufbruch
Abschied
Departure depart partida Vertrek
Ferien
Urlaub
vacation
holiday
vacances vacación Vakantie
Heimkehr Coming Home retour regreso terugkeer
Umkehr conversion
reversal
reversal reversión omkering

Querverbindungen

Abenteuerlust, Aufbruch, Bergdrang, Dolce far niente, Dolce Vita, Ferien, Heimkehr, Landpartie, Laufsucht (Currendi libido), Fernweh, Horizont, Illusionen, Lustwandeln, Möglichkeitssinn, Müßiggang, Peregrinomanie, resfeber, Reiselust, Reisewelle, Sehnsucht in die Ferne, Sommerfrische, Spaziersucht, Urlaub, Wunschbilder, Wunschträume
Figuren:Liste der Reisestile
Sachsysteme:Strand-ABC

★ Ausstellungsliste

Fremdem begegnen

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Der Fremde The Stranger L’Étranger El extranjero De vreemdeling
vertraut familiar familier familiarizado vetrouwd
fremd strange étrange extraño vreemd

Querverbindungen

(europäischer) Blick, Das Eigene, Exotik, Faszination, Fremdes, Gegenwelten, Geheimnis, human zoo, Kolonialismus, Menschenschau, Perspektiven, Rassismus, Reisebilder, das Bild Afrikas, das Bild des Orients, Staunen, Völkerkunde
Figuren: Der Andere, Der Einzelne, Der Fremde: Mohren, Osmanen, Tartaren, Zigeuner, Gast & Feind, Outlaw, Der Wilde Mann & Der Wilde.
Ausstellungen zu Reisebild & Weltbild
Ausstellungsliste Kolonien

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Grewe, Cordula (Hrsg.)
    Die Schau des Fremden. Ausstellungskonzepte zwischen Kunst, Kommerz und Wissenschaft.
    Stuttgart 2006: Steiner
  • Honold, Alexander
    Berichte von der Menschenschau. Kafka und die Ausstellung des Fremden.
    In: Bay, Hansjörg, Christof Hamann. Odradeks Lachen: Fremdheit bei Kafka. Freiburg im Breisgau 2006: Rombach. S. 305-324.
  • Kohler, Georg
    Atacama auf Youtube: über das Fremde und das Museum
    = L'Atacama sur youtube : de l'étranger et du musée.
    Die Schweizer Museumszeitschrift = La Revue Suisse Des Musées = La Rivista Svizzera Dei Musei 12 (2017) 10-17.
  • Kühn Thomas
    Stimmen aus der Fremde.
    Zur Darstellung und Erfahrung des Fremden in den frühen Ausstellungen des Nordischen Museums.
    Zeitschrift für Volkskunde 108.2 (2012) 245-263.
  • Weissberg, Liliane
    Zur Ausstellung des Fremden: Literaturkritik als cultural studies.
    Wie international ist die Literaturwissenschaft?
    JB Metzler, Stuttgart, 1996. 499-531.
  • Wolter, Stefanie
    Die Vermarktung des Fremden. Exotismus und die Anfänge des Massenkonsums.
    Frankfurt am Main 2005: Campus

Der Gast

Deutsch Englisch Französisch Spanisch Niederländisch
Gast Guest hôte Huésped Gast
Besucher Visitor Visiteur Visitador bezoeker
Kunde Customer Client Cliente Klant
Herberge hostel auberge hospedaje
albergue
posada
hostel
Unterkunft accommodation logement abrigo Accommodatie
Sprache language langue lengua spraak
Verständigung understanding entente comprensión begrip

Querverbindungen

Heimatlos, Kochen & Essen, Verständigung & Kommunikation, Sprachen, Translation & Interpretation, Wörterbücher
Figuren: Der Feind, Der Fremde, Der Gast, Dolmetscher & Führer
Organisationssysteme: Herberge, Xenodochium
Sachsysteme: Geld & Geschenke

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Wer ekel ist, muss manch guten Bissen entbehren.
Deutsches Sprichwörter-Lexicon von Karl F.W. Wander

In Berlin hat es sich seit 2021 ein Museum zur Aufgabe gemacht, die Affekte ihrer Besucher zu befördern, indem die schlimmsten Vorstellungen geweckt werden. Das Disgusting Food Museum ist ein ethnologisches Museum, das zum einen die Bandbreite von Gerichten und Getränken weltweit zeigt, es dabei aber nicht bewandern lässt sondern es ermöglicht, neue Erfahrungen zu machen, die alte Vorstellungen verrücken. Dazu muss man Vorbehalte vergessen, Aussehen und Geruch überlisten, damit der Geschmack neu justiert werden kann. Man merkt allenthalben, wieviel Spass die Museumsmacher an ihrer Aufgabe finden.

Reiseführer

Deutsch Englisch Französisch Spanisch Niederländisch
als Medium Reiseführer guide book
travel guide
guide touristique
guide de voyage
guía turística
guía de viaje
reisgids
als Person Reiseleiter
Fremdenführer
tour guide guide culturel
guide-conférencier
guía de turismo toeristengids

Querverbindungen

Apodemik, (»Reisekunst«), Oditologie, Orientierung, Periplus, Periegesis, Sicherheit, ars viatica, Wegfindung, Wissen
Figuren: Mit Guides & Führern unterwegs
Sachsysteme: Die Wahl des Reiseführers
Organisationssysteme: Marken, die zum Gattungsbegriff wurden: »le guide Reichardt« ab 1784 in Frankreich, »der Baedeker« ab 1832 in Deutschland, »the Murray« ab 1836 in England.

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Parsons, Nicholas
    Worth the detour: a history of the guidebook.
    XXII, 378 S., 16 Tafeln. Stroud, Gloucestershire [England] 2007: Sutton Pub. Inhalt u.a.:
    The Origins of the Guidebook Genre (Antike); Pausanias, The Pilgrims' Guides (Mittelalter) … to the Holy Land, … Santiago de Compostela … Rome; The Scholar or Patriot's Guidebook from the Renaissance to the Enlightenment; Bear-Leaders, Antiquarians and Connoisseurs write up the Grand Tour; John Murray's Handbooks; The Baedeker Dynasty: Modern Guidebooks …
  • Bock, Benedikt
    Baedeker & Cook. Tourismus am Mittelrhein 1756 bis ca. 1914.
    doctoral Universität, Mainz 2008. 456 S. (=Mainzer Studien zur Neueren Geschichte, 26) Frankfurt a.M. 2010: Peter Lang. Inhalt u.a.:
    • Reiseliteratur und Rheinromantik
    • Reisende am Mittelrhein
    • Veränderungen des Reisens im Industriezeitalter (Schifffahrt, Straßen- & Schienenverkehr)
    • Kommerzialisierung der Rheinreise in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts
    • Die Verlagsbuchhandlung Karl Baedeker
    • Thomas Cook & Son: Die Geschichte eines Reiseunternehmens
    • Die Rheinreise: Marketing und Information

Tourismus

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Spezialierte Museen

Literatur

  • Expertentagung Ausstellung und Tourismus 26. bis 27. Februar 2003 in Kloster Banz.
    Akademie für Politik und Zeitgeschehen: 26 S., 7 Bl. Augsburg 2003: Haus der Bayerischen Geschichte.
  • Hausmann, Thomas
    The importance of fairs and exhibitions for tourism.
    Business: Theory and Practice 8.2 (2007): 87-93.
  • Hausmann, Andrea
    Die Nachfrageseite im Kulturtourismus.
    S. 29-36 in: Einführung in den Kulturtourismus. essentials. Springer VS, Wiesbaden 2019. DOI
  • Klein, Hans Joachim, Nora Wegner
    Touristen im Museumspublikum. Befunde empirischer Untersuchungen aus Museumsperspektive.
    S. 85-110 in: John, Hartmut; Museen und Tourismus : Wie man Tourismusmarketing wirkungsvoll in die Museumsarbeit integriert. transcript-Verlag, 2015.
  • Löffler, Klara
    Die Mittelmäßigkeit des Reisens. Ein Plädoyer zur Erforschung der materiellen Kulturen des Tourismus.
    In: Johannes Moser, Daniella Seidl: Dinge auf Reisen. Materielle Kultur und Tourismus. Münchner Beiträge zur Volkskunde 38 (2009) 299–310 Münster.
  • Laarmann, Jan-Paul, Nieweg, Jens
    Temporäre Reiserouten und metakuratorisches Erzählen.
    S. 331-344 in: Kulturtourismus für alle?: Neue Strategien für einen Wachstumsmarkt, edited by Armin Klein, Yvonne Pröbstle and Thomas Schmidt-Ott, Bielefeld: transcript Verlag, 2017. DOI
  • P. Rösch
    Die Musealogisierung des Tourismus im Touriseum in Meran.
    Denkmal einer gesellschaftsprägenden Branche
    S. 75-86 in: Lauterbach, Burkhart: Auf den Spuren der Touristen: Perspektiven auf ein bedeutsames Handlungsfeld. 199 S. Würzburg 2010: Königshausen & Neumann

Reisebilder & Weltbilder

Querverbindungen

Gegenwelten, Idylle, Illusionen, Imaginäre Reisen, Kartographie, phantastische Orte, Reisebilder, Traum- & Wunschbilder, virtuelle Reisen
Ausstellungen zu Fotografieren auf Reisen

  • 2018 Woanders - Bilder vom Reisen = Elsewhere - Images of travel.
    Ausstellung vom 21. Mai bis zum 30. Juli 2017 in der Städtischen Galerie Nordhorn.
    Katalog 48 gefaltete Seiten Nordhorn 2018: Städtische Galerie.
    Felix Hüffelmann; Frederik Foert; Clara Winter; Miguel Ferráez; Alexander Roob; Anahita Razmi

Andenken & Souvenir

Querverbindungen

Bildpostkarten, Ding, Heimkehr, Idylle, Objets trouvés, Pilgerzeichen, Reisebilder, Reliquie, Souvenir: Andenken, Erinnerungsstücke, Mitbringsel, Trophäe, Werbung
Ausstellungsliste Fotografieren auf Reisen

★ Ausstellungsliste

Bücher übers Reisen

Apodemiken, Biographien, Hodoeporica, Itinerar, Lesereisen, Periplus, (Periegesis), Oditologie), Reiseberichte, Reiseführer, Reiseliteratur, Vorträge
Figuren: Autoren, Leser, Reisende
Sachsysteme: Druckwerke
Organisationssysteme: Buchhandel, Reihen, Verlage, Zeitschriften

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Spezialierte Museen

Fotografieren auf Reisen

Querverbindungen

Ansichten, Das Bild Afrikas, Das Bild des Orients, Bildvorträge, der fotografische Blick, Orient, Reisebilder, Stereoskopie, Völkerkunde
Figuren: Fotografen, Follower, Influencer
Organisationssysteme: Vortragsreihen, Instagram
Sachsysteme: Fotoalbum, Kamera, Selfie-Stick
→ Ausstellungsliste Fremdem begegnen
→ Ausstellungsliste zu Souvenirs

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Bair, Susanne
    Knipser im Internet – Urlaubsfotografien auf Web-Seiten
    Diplomarbeit, Merz-Akademie Stuttgart, WS 1998/99, nicht mehr online.
  • Lorch, Gerlind-Anicia
    Ferne Länder in 3-D. Die stereoskopische Reisefotografie von William England (ca. 1830-1896).
    Dissertation Hamburg, Universität Hamburg 2017 bei Gabriele Betancourt Nuñez Online
  • Mariel-Seeböck, Elisabeth
    Johann Victor Krämers Fotografien einer Studienreise in den Orient der Jahre 1898 bis 1900.
    Diplomarbeit Universität Wien 2013. Online

Imaginäre Reisen

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Imaginäre Reisen Imaginary Voyage Le Voyage imaginaire Viaje imaginario

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

"Der Orient"

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Weltbilder & Panoramen

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Weltbild Worldview Weltanschauung Cosmovisión Wereldbeeld

Querverbindungen

Augenlust & Sehsucht, Imago mundi, Harmonia mundi, Himmel, Horizont, Kosmographien, Neue Welt, Panoramen, Terra incognita, Weiße Flecken, Weltanschauung, Weltbild, Zwischenraum
→ Ausstellungsliste Weltkarten & Globen

★ Ausstellungsliste

Die Natur als Ziel der Sehnsucht

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Landschaft Landscape Paysage Paisaje Landschap
Natur Nature naturalité Naturaleza Natuur

Alpen & Alpinismus

Deutsch Englisch Französisch Spanisch Niederländisch
Berg mountain montagne montaña berg
Gebirge mountain range montagne sierra gebergte
Tal valley vallée valle dal
Pass mountain pass Col de montagne paso de montaña bergpas
Gipfel mountain peak cime cima top
Überschreitung
Überquerung
transition transition paso overgang

Querverbindungen

Alpinismus, Alpenüberschreitungen, Berge & Pässe, Landschaft, Montanreisen
Figuren: Bergführer, Hüttenwirt, Senn/erin; Heidi, Geissenpeter & Alm-Öhi, Ötzi Sachsysteme: Ausrüstung, Berghütten Organisationssysteme: Alpenvereine

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Literatur

  • Schneider, Damian
    Berg und Tal: Alpinismus.
    Bachelor Thesis Hochschule für Gestaltung und Kunst HGK der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, 39 Blätter, 2 CD-ROMs Aarau, 2011. Die Dokumentation des praktischen Teils der Bachelor Thesis „Berg und Tal: Kando - Rucksack / Zelt Kombination“ ist der Bachelor Thesis Theorie „Berg und Tal : Wolkenhäuser im Wandel der Zeit : der Dialog von Tradition und Moderne“ von Matthias Scherzinger beigelegt.

Land am Meer

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Strand Beach Plage Playa Strand
Ufer Bank Berge Banco Oever
Küste Coast Côte Costa Kust
Gestade Shores rivages litoral
Insel island île isla eiland
Badekultur bathing baignade baño baden
Schwimmen swimming natation natación zwemmen
Meer sea mer mar zee
See lake lac lago meer

Querverbindungen

Badeurlaub, Horizont, Inseln, Ozeane, Strand und Strand-ABC
→ Ausstellungsliste Reisen in die Südsee

★ Ausstellungsliste

Landschaftsbilder

★ Ausstellungsliste

Sahara, Sahel & Tropen

Querverbindungen

Felsbilder, Karawane, Oase, Palmen, Sahara, Sahel, Wüste
Figuren: Beduinen, Nomaden, Touareg, Tropenkoller, Wanderschmiede,
→ Ausstellungsliste Nomaden
Ausstellungen zu Reisen in den Süden

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Arnold, David
    The Tropics and the Traveling Gaze. India, Landscape, and Science, 1800-1856.
    xiv, 298 S. Seattle und London 2006.
  • Flitner, Michael (Hg.)
    Der deutsche Tropenwald. Bilder, Mythen, Politik.
    312 S. Frankfurt/M. 2000. Inhalt
  • Grüntzig, Johannes W., Heinz Mehlhorn
    Expeditionen ins Reich der Seuchen. Medizinische Himmelsfahrtskommandos der deutschen Kaiser- und Kolonialzeit.
    379 S. Heidelberg: Elsevier Inhalt
  • Kennedy, Dane
    The Perils of the Midday Sun. Climatic Anxieties in the Colonial Tropics.
    in: John M. MacKenzie (Hg.), Imperialism and the Natural World. Manchester und New York 1990, S. 118-140
  • Paul Kohlstock
    Ratgeber für die Tropen. Handbuch für Auswanderer, Ansiedler, Reisende, Kaufleute und Missionare über Ausrüstung, Aufenthalt und Behandlung von Krankheiten in heißen Ländern.
    Berlin 1910.
  • Kroeber-Wolf, Gerda, Peter Mesenhöller (Hg.)
    Talofa! Samoa, Südsee. Ansichten und Einsichten.
    Frankfurt/M. 1998
  • Müller, Robert
    Tropen: der Mythos der Reise : Urkunden eines deutschen Ingenieurs.
    277 S. München 1915: Hugo Schmidt.
    • Schwarz, Thomas
      Robert Müllers Tropen. Ein Reiseführer in den imperialen Exotismus. Zugl.: Dortmund, Univ., Diss., 2005. 341 S. Heidelberg 2006: Synchron
  • Albert Plehn
    Über Hirnstörungen in den heißen Ländern und ihre Beurteilung.
    In: Verhandlungen des Deutschen Kolonialkongresses 1905. Berlin 1906.
  • Chr. Rasch
    Über den Einfluß des Tropenklimas auf das Nervensystem.
    In: Allgemeine Zeitschrift für Psychiatrie und psychisch-gerichtliche Medizin 54 (1898) 5.

Wandern & Flanieren

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Wandern Hiking La randonnée pédestre senderismo Wandelen
Spaziergang Strolling promenade Pasear wandeling
Marsch Marching marche Marcha Mars
Wochenende weekend weekend fin de semana weekeinde
Spazierstock walking stick canne bastón wandelstok
Wanderstab hiking pole bâton de marche bastón de caminata wandelstok

Querverbindungen

Exkursion, Fortbewegung, Marsch, Landschaft, Naturfreunde, Outdoor, Parkour, Pfadfinder, wandern, Wanderlust, Wandervogel, wasserwandern, Zelt
Ausflug, Flaneur & Flanieren, Freizeit, locus amoenus, Muße, Picknick (Champagner, Picknickkorb, -decke, Sandwich, Thermosflasche), Proviant, Spaziergang, Wegzehrung, Wochenende (weekendismo)
→ Ausstellungsliste Alpen & Alpinismus
Pilgerstab, Pilgerzeichen,Stabträger, Stock & Stab, Stocknagel, Wanderstock

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

  • Monika Paś
    Spanish Style Walking Sticks in the Collection of the National Museum in Krakow
    Studia Iberystyczne 20 (2021) 259-274.
    Die Sammlung umfasst mehr als 90 Wanderstöcke aus Europa, Asien und Afrika seit der Mitte des 18. Jahrhunderts. Hier werden zwei Gruppen beschrieben: spanische Spazierstöcke und baskische Kampfstöcke (Makhila).
  • Stockmachermuseum Lindewerra seit 1980
  • Beispiele aus Heimat­museen in Bayern:
    Josef M. Ritz
    Stock und Stab.
    In: Jahrbuch des bayrischen Landesvereins für Heimatschutz 1937, 29-36

Literatur

Wildnis

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Wildnis Wilderness région sauvage Naturaleza salvaje Wildernis
Busch bush bois bosque bos
Landschaft landscape paysage paisaje landscap
Schwelle threshold seuil umbral drempel
Übergang transition transition pasado overgang
Zwischenraum gap intervalle hueco tussenruimte
Raum space espace espacio ruimte

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Zelten & Camping

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Zelt tent tente tienda tent
Zeltplatz camp site terrain de camping terreno de camping kampeerterrein
Stellplatz pitch emplacement parcela stallingsruimte
Lagerfeuer campfire feu de camp fogón kampvuur
Wohnmobil motor home autocaravane autocaravana kampeerauto

Querverbindungen

Camping, Campen, Camp, Freies Campen, Glamping, Stealth Camping
Caravan, Caravaning
Bushcamp, Lagerfeuer
Figuren: Dauercamper, Naturfreunde, Pfadfinder
Sachsystem: Wohnmobil, Zeltanhänger, Jurte, Tipi, Zelt, Zeltbahn: Tarp, Basha
Organisationssystem: Campingplatz & Stellplatz
→ Ausstellungsliste Nomaden
Liste der Mahlzeiten im Freien

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Erwin-Hymer-Museum Bad Waldsee seit 2011,
siehe dazu auch Wikipedia:Erwin Hymer und Museum

Transfer: Wissen & Bildung

Bildungsreisen

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Bildungsreise educational journey voyage éducatif viaje educativo educatieve reizen
Wissen knowledge connaissance conocimiento Kennis
Lernen learning apprentissage aprendizaje leren

Querverbindungen

Ägyptomanie, Apodemik, Bildungsreise (»Bildungslandstreicher«), Cavalierstour, Hodoeporicon, Kavalierreise, Junkerfahrt, Gentleman's Tour, Grand Tour, Griechenland (Graeca non leguntur), Orientsehnsucht, Studienreise, -fahrt (»Trümmertourismus«), Studiosorum et librorum peregrinatio
Figuren: Führer
Organisationssystem: Apodemik

★ Ausstellungsliste

Kolonien

Querverbindungen

Dritte Welt, Globalisierung, Herz der Finsternis, Jagd, Kolonialwaren, Küche der Siedler, Safari, Tropenkoller, Tropenkrankheiten, Übersee
Figuren: Askari, Auswanderer, Farmer, Jäger, Kolonialbummler, Siedler, Waldläufer, Weites Land
Organisationssysteme: Herrschaftskolonie, Stützpunktkolonie, Siedlungskolonie, Strafkolonie
Sachsysteme: Geländefahrten, Kartographie, Navigation, Weltumrundungen
→ Ausstellungsliste Auswanderer
→ Ausstellungsliste Fremdem begegnen
→ Ausstellungsliste Mission: Glaube & Kirche
→ Ausstellungsliste Reisen in den Süden
→ Ausstellungsliste Sahara, Sahel & Tropen

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Leprun, Sylviane
    Le théâtre des colonies: scénographie, acteurs et discours de l'imaginaire dans les expositions, 1855-1937.
    auch: Thèse 3e cycle: Ethnologie EHESS 1984 sous la dir. de Georges Balandier. 308 S., 26 Tafeln, Paris 1986: L'Harmattan.
  • Lietz, Heinrich
    Wir bauen eine Kolonialausstellung: eine praktische Anleitung für Schulen.
    46 S. Berlin 1937: Reichskolonialbund

Mission: Glaube & Kirche

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Glaube belief croyance creencias geloven
Kirche christian church église iglesia kerk
Engel angel ange ángel engel
Wandermönche itinerant monks moine itinérant Monjes Peregrinos

Querverbindungen

Apostelpferd, Aussendung, Bactroperita, Lux Mundi, monastisches Reisen, Peregrinatio, per pedes apostolorum, Peregrinatio, stabilitas loci
Figuren: Angelos, Apostel, clerici vagi, Gyrovagen, Missionare, (pietistische) Missionsbräute, Pilger, Reiseprediger, Scholaren, Vaganten, Wandermönche
Organisationssystem: Kirchen, Klöster, Mission (Basler Mission, Herrnhuter Mission, Rheinische Missionsgesellschaft, Neuendettelsauer Mission, Norddeutsche Mission, Steyler Missionare u.a.), Societas Jesu

★ Ausstellungsliste

25 Ausstellungen 1912 bis 2018
→ Missionare in der Ausstellungsliste Reisende von A bis Z:
Eduard Fries, David Livingstone, Ignacij Knoblehar, Otto von Bamberg, Adam Schall von Bell SJ, Martin Schmid

Spezialisierte Museen

Missionsmuseum Steyl seit 1931, gegründet von Pater Arnold Janssen
→ Missions- & völkerkundliches Museum St. Wendel seit 1920 → Völkerkundemuseum der Archiv und Museumsstiftung der VEM Vereinigte Evangelische Mission:

  • Die Mission zieht in die Ferne (Sonderausstellung)
  • Gehet hin in alle Welt (Dauerausstellung)
  • Sonderausstellung Zwischen den Welten unterwegs. Reisewege der Mission.
    Museum auf der Hardt vom 20.02. bis 31.07.2022

→ siehe dazu Wikipedia

Literatur

  • Leuchtmann, Patrizia
    'Seelenjagd': der Arbeitsalltag eines Reisepredigers der Basler Mission in Südindien (1885-1913) : eine Untersuchung anhand seiner Feldaufzeichnungen.
    Lizentiatsarbeit Historisches Seminar der Universiẗat Basel 1992
  • Konrad, Dagmar
    Missionsbräute Pietistinnen des 19. Jahrhunderts in der Basler Mission.
    Zugl.: Marburg, Univ., Diss., 1999. 514 S. Ill., Kt. Münster Waxmann 2001
  • Mühlebach, Michèle, Bernd Roeck
    „Gottes Wort und Jesu Liebe bringen die grosse Umwälzung in das Leben des Menschenfressers“: das Bild des Fremden - eine Untersuchung von Lichtbildserie-Kommentaren verschiedener Reiseprediger der Basler Mission.
    307 S. Masterarbeit Universität Zürich 2018
  • Altena, Thorsten
    „Ein Häuflein Christen mitten in der Heidenwelt des dunklen Erdteils“ Zum Selbst- und Fremdverständnis protestantischer Missionare im kolonialen Afrika 1884-1918.
    Teilw. zugl.: Münster, Univ., Diss., 2001. 544 Seiten Münster Waxmann 2003 https://elibrary.utb.de/doi/book/10.31244/9783830961994.
  • Theil, Ilse
    Reise in das Land des Todesschattens: Lebensläufe von Frauen der Missionare der Norddeutschen Mission in Togo/Westafrika (von 1849 bis 1899) : eine Analyse als Beitrag zur pädagogischen Erinnerungsarbeit.
    Universiẗat, Diss. Oldenburg, 2007. 304 S. Münster 2008: LIT.
  • Bach, Daniel
    Die Reiseprediger der Basler Mission im Kanton Zürich 1862 bis 1933.
    Lic. phil. I Univ. Zürich, 1997. Ref.: Urs Bitterli. 162 S.

Wissenstransfer

Deutsch Englisch Französisch Spanisch Niederländisch
Forschungsreise Expedition
Research trip
Voyage de recherche
Exploration
Viajes de
investigación
Oonderzoekreizen
Neugier curiosity curiosité curiosidad nieuwsgierigheid
Suche search recherche búsqueda zoektocht
Entdecken discover découvrir descubrir ontdekken

Querverbindungen

Entdeckungsgeschichte, Erfahrung, Ex Oriente Lux, Kartographie, Orient, Neugier: die Suche nach dem Neuen, Translatio studii, Völkerkunde, Weltbild, Wissen
Figuren: Erforscher & Entdecker
Organisationssystem: Forschung und Wissenschaft, Expeditionen
→ Ausstellungsliste Reisende von A bis Z
→ Ausstellungslisten Transport: Fracht, Kommunikation, Verkehr
→ Ausstellungsliste Weltbilder & Panoramen

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Literatur

  • Driver, Felix
    Geography militant: cultures of exploration and empire.
    VIII, 258 S. Ill., Karten. Oxford, UK 2001: Blackwell.
    Der Autor untersucht, inwieweit das Agieren des Britischen Empire im 19. Jahrhundert bestimmt wurde durch Akteure, Institutionen und kulturelle Faktoren hinsichtlich geographischem Wissen, Entdeckungsgeschichte und Herrschaft.
    • The Royal Geographical Society and the empire of science
    • Hints to travellers: observation in the field
    • Missionary of science: David Livingstone and the exploration of Africa
    • Becoming an explorer: the martyrdom of Winwood Reade
    • Exploration by warfare: Henry Morton Stanley and his critics
    • Making representations: from an African exhibition to the high court of justice
    • Exploring 'darkest England': mapping the heart of empire
    • Geography militant and its after-life.
  • International Colloquium on the Impact of Travels on Scientific Knowledge, Michael T. Ghiselin, Alan E. Leviton
    Impact of travels on scientific knowledge: cultures and institutions of natural history : essays in the history and philosophy of science.
    Papers presented at an International Colloquium on the Impact of Travels on Scientific Knowledge, held 31 May-1 June 2002 at the Museo di Storia Naturale Faraggiana Ferrandi, Novara, Italy.
    176 S. (=Proceedings of the California Academy of Sciences, v. 55, suppl. 2. ) San Francisco, Calif 2004: California Academy of Sciences. Inhalt u.a.:
    • Giovanni Pinna
      Alessandro Faraggiana, Ugo Ferrandi, and the birth of the Museum of Novara
    • Alberto M. Simonetta, Rosalino Sacchi
      Impact of travels on scientific knowledge: the scientific and political results of the Second Bottego Expedition and the national and international context of Italian explorations in the Horn of Africa
    • Agnese Visconti
      The journeys of the Sicilian botanist Filippo Parlatore
    • Michael T. Ghiselin
      Ernst Haeckel and the genealogy of scientific travel mystique
    • Christiane Groeben
      Impacts of travels on scientific knowledge : Ralum (New Britain), a research station (1894-1897) sponsored by the Naples Zoological Station
    • Uwe Hossfeld
      The travels of Jena zoologists in the Indo-Malayan region
    • Edouard I. Kolchinsky
      The role of eighteenth century Russian expeditions in the development of natural history
    • Alan E. Leviton, Michele L. Aldrich
      The impact of travels on scientific knowledge : William Thomas Blanford, Henry Francis Blanford, and the Geological Survey of India, 1851-1889
    • Travel as a predictor of scientific innovation : the corroborating case of George Gaylord Simpson
    • Gary C. Williams
      William Dampier: pre-Linnean explorer, naturalist, buccaneer
  • Zimmermann, Christian v.
    Wissenschaftliches Reisen, reisende Wissenschaftler.
    Studien zur Professionalisierung der Reiseformen zwischen 1650 und 1800.

    142 S. Heidelberg 2003: Palatina.
  • Favreau-Lilie, M. L.
    Die Bedeutung von Wallfahrten, Kreuzzügen und anderen Wanderungsbewegungen (z. B. Gesellenwanderungen) für die Kommunikation in Mittelalter und früher Neuzeit.
    In: Die Bedeutung der Kommunikationen für Wirtschaft und Gesellschaft. Wiesbaden 1989, S. 64-89.

Weltumrundungen & Navigation

Querverbindungen

Ozean, Weltreise, Weltumsegelungen
Figuren: Navigator
Organisationssysteme: Seefahrt, Kartographie, Navigation
Sachsysteme (nautische Instrumente): Jakobsstab (lat. baculus Jacobi, Gradstock, Kreuzstab), Log, Sanduhr, Kompass, Davis-Quadrant, Fernrohr, Sextant, Oktant, Chronometer, Null-Meridian, Logbuch
Ausstellungen zu Weltkarten & Globen
Ausstellungen zu Schiff & Meer
Ausstellungen zu Land am Meer

★ Ausstellungsliste

Weltkarten & Globen

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Literatur

  • Zögner, Lothar, Egon Klemp, Gudrun Maurer
    Verzeichnis der Kartensammlungen in Deutschland.
    2. A. VII, 585 S. Wiesbaden 1998: Harrassowitz.
  • Mapes, Carl H.
    Brieflicher Privatbericht über die Europareise eines amerikanischen „Globusfreundes“.
    Der Globusfreund 7 (1958) 42-44.
  • Andrea Martignoni
    Mondi di carta. Rappresentazioni del mondo e immaginario cartografico tra Medioevo e Rinascimento.
    Lavoro di diploma – Abilitazione SMS. SUPSI-DFA Anno accademico 2016-2017. Online

Transport: Fracht, Kommunikation, Verkehr

Last & Gepäck

Deutsch Englisch Französisch Spanisch Niederländisch
Reisegepäck Luggage Bagage Equipaje Bagage
Koffer (humble) suitcase
trunk
valise maleta koffer
Last burden charge carga last
Fuhrwerk wagon chariot carreta wagen
Lasttier pack animal bête de somme bestia de carga lastdier
Fracht freight fret flete vracht
Träger porter porteur potador drager

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Literatur

  • Jan Hinrichsen
    Ausgestellter Zwischenraum. Musealisierte Koffer als Symbol des 20. Jahrhunderts.
    Eine Untersuchung im Kontext von Flucht, Vertreibung und Migration.
    129 S. Magisterarbeit 2010 Universität Tübingen bei Prof. B. Tschofen.
  • Lambourn, Elizabeth
    Abraham's luggage: a social life of things in the medieval Indian ocean world.
    XI, 301 S. Cambridge 2018: Cambridge University Press. Inhalt u.a.:
    A list of luggage from the Indian Ocean world; on food cultures; A Mediterranean Society at Sea; The 'simple' bare necessities: on water and rice; 'Things for the cabin': inhabiting the Ocean.

Nachrichten, Kutschen & Landverkehr

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Postkutschenzeit era of the horse and buggy l'époque des malles-poste
Blinder Passagier Stowaway voyageur clandestin
passevolant
Polizón Verstekeling

Querverbindungen

Sachsystem:
Fuhrwerk, Kutsche und Postkutsche
Organisationssystem:
Fahrkarte (Ticket), Fahrplan, (Kommunikations-)Medien, Nachrichten, Post, Poststation, Sendung, Telekommunikation, Verkehr, Verständigung
Figuren:
Bote, Botschafter, Blinde Passagiere & Passagiere, Gesandter, Kurier, Postläufer

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Gundler, Bettina, Michael Hascher, Helmuth Trischler, Dorothee Messerschmid, Lutz Engelskirchen
    Unterwegs und mobil: Verkehrswelten im Museum.
    224 S., 16 Tafeln. Frankfurt/Main 2005: Campus.
  • Wilke, Cornelia
    The Role of Objects in Transport Museums.
    Masterarbeit. Brandenburg University of Technology, Cottbus, 2013.

Rad & Wagen

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Rad Wheel Roue Rueda Wiel
Wagen Carriage Voiture Carruaje wagen
Weg Trail Sentier Sendero Pad
Straße Road Route Carretera Weg
Verkehr Transport Transport Transporte Vervoer
Handel Trade Commerce Comercio Handel

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Spezialiserte Museen

Rad & Schiene

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Eisenbahn railway
railroad
chemin de fer ferrocarril spoorwegen
Schiene rail profile rail riel,​ raíl, carril​ rail, spoorstaaf
(Eisenbahn-)Strecke railway line ligne de chemin de fer línea ferroviaria spoorlijn
Gleis, Geleise railway track voie ferrée vía férrea spoorbaan, -lijn

„Eisenbahn“ bezeichnete ursprünglich die Schienen, dann auch das Fahrzeug darauf und schließlich das ganze Verkehrssystem. Ähnlich verhält es sich in den meisten anderen europäischen Sprachen.

Querverbindungen

Sachsysteme:
Fuhrwerke, Postkutsche, Triebwagen, Waggon- & Wagenbau
Organisationssystem:
Routen, Streckennetz, Fahrplan, Ticket
Figuren:
Heizer, Hobo, Lokführer, Schaffner, Streckenwärter

Die ältesten Bahnstrecken wurden industriell genutzt zum Transport von Gütern. Später verbanden sie regionale Zentren wie die erste deutsche Strecke 1835 zwischen Fürth und Nürnberg und veränderten die Mobilität mit der zunehmenden Freizeit im Laufe des 19. Jahrhunderts. Zahlreiche Ausstellungen widmen sich diesen Themen. Die ältesten großen internationalen Verbindungen veränderten die Möglichkeiten des Reisens umwälzend:

  • Die erste transkontinentale Verbindung (Union Pacific Railroad & Central Pacific Railroad)
    • ab 1869 vom Atlantik zum Pazifik quer durch die USA
  • Transkaspische Eisenbahn (russisch Закаспийская железная дорога, Sakaspijskaja schelesnaja doroga)
    • ab 1880 vom Kaspischem Meer (Ufra/Türkmenbaşhi) über Mary, Buchara, Samarkand nach Taschkent
  • Orient-Express
    • ab 1883 via Straßburg, Stuttgart, München, Salzburg, Wien, Budapest, Belgrad und Sofia nach Konstantinopel
  • Transsibirische Eisenbahn (»Transsib«, russisch Транссибирская магистраль, Transsibirskaja magistral)
    • ab 1891 Baikalbahn, Zirkum-Baikal-Bahn, Baikal-Amur-Magistrale, Moskau - Wladiwostok – Peking, Moskau – Jekaterinburg, Moskau-Tscheljabinsk, Jekaterinburg-Kasan-Moskau Perm, Tjumen – Nowosibirsk, Krasnojarsk – Irkutsk, Ulan-Ude – Wladiwostok, Ulan Bator - Peking
  • Hedschas-Bahn (arabisch سكة حديد الحجاز, Sikkat ḥadīd al-Ḥiǧāz)
    • ab 1900 von Damaskus (Syrien) über Amman (Jordanien) nach Medina (Saudi-Arabien)
  • Bagdad-Bahn
    • ab 1903 von Konya über Adana (Türkei), Aleppo (Syrien) und Mossul nach Bagdad (Irak)

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Straße & Transport

Deutsch Englisch Französisch italienisch Niederländisch
Raststätte Rest stop, Resto,
Lay-by
aire de service area di servizio verzorgingsplaats
(auto)snelwegparking
Parkplatz parking area parking, stationnement area di parcheggio parking
Tankstelle petrol-, filling-,
fueling station
station-service,
essencerie
stazione di servizio tank-, benzine-,
pompstation
Picknickplatz picnic area aire de repos,
- de pique-nique
area di picnic picknicktafel

Querverbindungen

Figuren: Fahrer, Mechaniker
Sachsysteme: Fuhrwerke aller Art
Organisationssysteme: Straßennetz, Treibstoffversorgung
Alpenübergänge, Autobahn, Fuhrwerke, Gepäck, Herbergen, Lasten, Lasttier, Piste, Route, Träger, Transport, Weg, Wegfindung, Wegweiser, Wegzehrung

★ Ausstellungsliste

Schiff & Meer

Querverbindungen

Arktis & Antarktis, Brötchentütennavigation, Ozeane, Maritimes Reisen, Strand, Weltumsegelungen
→ Austellungslisten zu Land am Meer

★ Ausstellungsliste

Spezialierte Museen

Reisende Figuren

siehe auch Reisestile, Stereotypen

Auswanderer

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Auswanderer emigrant émigrant emigrante emigrant
Einwanderer immigrant immigré inmigrante
Rückkehrer retournee rapatrié retornados
Auslandstätige expatriate expatrié expatriados expat
Wanderarbeiter migrant worker travailleurs migrants trabajador migrante migrerende werknemer

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Deutsches Auswandererhaus Bremerhaven
Immigration Museum Victoria, Australien, seit 1988,
siehe auch WikipediaEllis Island Museum of Immigration New York, USA

Literatur

  • Asmus, Sylvia, Bischoff, Doerte, Dogramaci, Burcu
    Archive und Museen des Exils
    Berlin, Boston: De Gruyter, 2019. DOI
  • Osses, Dietmar
    Perspektiven der Migrationsgeschichte in deutschen Ausstellungen und Museen.
    S. 69-88 in: Wonisch, Regina; Museum und Migration : Konzepte - Kontexte - Kontroversen; transcript Verlag 2012: Bielefeld
  • Brinckmann, Andrea, Peter Gabrielsson
    Seht, wie sie übers grosse Weltmeer ziehn! Die Geschichte der Auswanderung über Hamburg.
    254 S. Bremen 2008: Edition Temmen. Inhalt u.a.:
    • Andrea Brinckmann
      Unterwegs mit Eisenbahn und Dampfschiff.
      Die Bedeutung verkehrstechnischer Entwicklungen für die Auswanderung
    • Hans-Jürgen Capell
      Die HAPAG als Auswanderungsunternehmen und die Rolle Albert Ballins
    • Ursula Wöst
      Die Auswandererhallen der HAPAG
    • Carsten Prange
      Zwischenstation Hamburg auf der Reise nach Übersee.
      Eine Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte
    • Joachim W. Frank
      Der Schriftsteller Friedrich Gerstäcker, ein Auswanderer der Abenteurerklasse
    • Andrea Brinckmann
      Charles Moheit : Goldgräber, Kaufmann und Mühlenbauer im „Wilden Westen“
    • Stefanie Stein
      „A once in a lifetime experience“.
      Die Familienzusammenkunft der Nachfahren des jüdischen Emigranten Benzel Meltsner im Jahr 2006
    • Andrea Brinckmann
      „So ist es eben bald Leid, bald Freud“. Der lange Weg von Böhmen nach Rio Grande do Sul
    • Malina Emmerink
      Die Fahrt des Auswandererschiffes St. Pauli 1842 und die Geschichte der ersten deutschen Siedlungen in Neuseeland

Nomaden

Deutsch Englisch Französisch Spanisch Niederländisch
Hirte herder berger pastor herder
Herde herd troupeau manada kudde
Weide pasture pâturage pasto weiland
Lasttier pack animal
sumpter animal
beast of burden
bête de somme
animal de charge
… de portage
acémila
bestia de carga
lastdier
pakdier
Zugtier draught animal animal de trait animal -, bestia de tiro trekdier
Wandern Hiking La randonnée pédestre senderismo Wandelen

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Pilger & Wallfahrt

DeutschEnglischFranzösischSpanischNiederländisch
Pilger Pilgrim Pèlerin Peregrino Pelgrim
Wallfahrt Pilgrimage pèlerinage peregrinación bedevaart

Querverbindungen

Heiliges Abenteuer, Apostelgrab, Heilige Orte
Sachsysteme:
Devotionalien, Jakobsmuschel, Pilgerstab, Pilgerzeichen, Stocknägel
Organisationsysteme:
Heiliges Jahr, Pilgerherbergen, Xenodochium
Figuren: Pilger, Stabträger, Waller, Wallfahrer, Suðurganga (Südgänger) und Jórsalfari (Jerusalemsfahrer)

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

Vagabunden & Walz

Deutsch Englisch Französisch Dänisch
Walz journey Tour de France på valsen
Wandergeselle journeyman compagnon naver

Querverbindungen

Fußreisen, Liste der Heimatlosen, Rotwelsch, Rotwelsche Länderbezeichnungen
Gesellenwandern, Tippelei, Wanderjahre
Sachsysteme:
Berliner, Kluft, Ranzen, Wanderstock (Stenz), Wanderbücher
Organisationssystem:
Herberge zur Heimat, Gesellenherbergsschilder, Walz siehe dort weitere Spezialbegriffe
Figuren:
Außenseiter, Fahrendes Volk, Der Fremde, Grenzgänger, Kundige, Landfahrer, Liste der dem Fahrenden Volk Zugehörigen, Liste der Vagabunden, Outlaw, Trickster, Vaganten, Wandergesellen,

★ Ausstellungsliste

Europäische Ziele von Sehnsucht und Neugier

Querverbindungen

Reisen in den Osten

Deutsch Englisch Französisch Spanisch Niederländisch
Seidenstraße silk road route de la soie Ruta de la Seda zijderoute

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Piera, Montserrat
    Remapping travel narratives (1000-1700): to the East and back again.
    XI, 282 S. [Amsterdam] 2018: Arc Humanities Press. Online. Inhalt u.a.:
    • Gould, Rebecca
      From Pious Journeys to the Critique of Sovereignty
      Khaqani Shirvani's Persianate Poetics of Pilgrimage
    • Sorrentino, Janet
      Observing Ziyara in Two Medieval Muslim Travel Accounts
    • Piera, Montserrat
      Vulnerable Medieval Iberian Travellers
      Benjamin of Tudela's Sefer ha-Massa'ot, Pero Tafur's Andanças e viajes, and Ahmad al-Wazzan's Libro de la Cosmogrophia et Geographia de Africa
    • Desing, Matthew V.
      „Tierras de Egipto“
      Imagined Journeys to the East in the Early Vernacular Literature of Medieval Iberia
    • Mehdizadeh, Nedda
      The Petrification of Rostam
      Thomas Herbert's Revision of Persia in a Relation of Some Yeares Travaile
    • Brancaforte, Elio
      Between Word and Image
      Representations of Shi'ite Rituals in the Safavid Empire from Early Modern European Travel Accounts
    • Darnault, Sezim Sezer; Ağir, Aygül
      Visions and Transitions of a Pilgrimage of Curiosity: Pietro Della Valle's Travel to Istanbul (1614-1615)
    • Duque, Adriano
      Gift-giving in the Carpini Expedition to Mongolia (1246- 1248 ce)
    • Kaplan, Gregory B
      The East-West Trajectory of Sephardic Sectarianism: From Ibn Daud to Spinoza
    • Ryan, Maria Del Pilar
      Piety and Piracy: The Repatriation of the Arm of St. Francis Xavier
    • Dadabhoy, Ambereen
      The Other Woman: The Geography of Exclusion in The Knight of Malta (1618)
    • Schleck, Julia
      Experiential Knowledge and the Limits of Merchant Credit
  • Pretzell, Klaus-Albrecht
    Topographie asienkundlicher Schrifttumssammlungen in der Bundesrepublik Deutschland und Berlin, West.
    X, 357 S. Hamburg 1978: Dokumentations-Leitstelle Asien.
    • ders. dass. 2. Korrigenda und Addenda. II, 74 S. Hamburg 1979: Inst. für Asienkunde.
  • Räther, Heinz, Thierry Dodin
    Mythos Tibet: Wahrnehmungen, Projektionen, Phantasien.
    384 S. Köln 1997: DuMont; Symposium, das im Mai 1996 in Zusammenarbeit mit dem Seminar für Sprach- und Kulturwissenschaft Zentralasiens der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im Forum der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland. Inhalt
  • Marc Walter, Alain Rustenholz, Sabine Arqué
    Legendäre Reisen. Auf den großen Routen um die Welt
    Frederking & Thaler München 2002

Reisen in den Süden

Querverbindungen

Ägypten, Beduinen, Graecia Mendax, Italien, Mediterraneum, Sahara, Sahel, Wüste
Das Bild Afrikas, Numider (hist.), Routen in Afrika, afrikanische Sprichwörter
Ethnien Afrikas unter anderem: Dinka, Haussa, Schilluk
Indigene Völker Afrikas: Berber & Tuareg, Fulbe, Hadza, Himba, Khoisan (San, Khoi Khoi), Massaai, Völker des Omo-Tals, Pygmäen
Ausstellungen zu Nomaden

★ Ausstellungsliste

Reisen in die Südsee

Querverbindungen

Inseln, Ozean, Suche nach dem Südkontinent
Australien, Austronesien, Melanesien, Mikronesien, Neuseeland, Papua-Neuguinea, Polynesien
Antarktis, Südpol

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Williams, Christiane Küchler
    Erotische Paradiese: zur europäischen Südseerezeption im 18. Jahrhundert.
    232 S. Lit.-verz. 214-232 Göttingen 2006: Wallstein.

Reisen in den Westen

Querverbindungen

Frontier, Frontiersman, Konquistadoren, Routen in Amerika
Waldläufer: Coureurs de bois, Trapper, Voyageur
Indigene Völker Amerikas: Inuit (Gruppe der Eskimo), Indianer, Indio

★ Ausstellungsliste

Reisen in den Norden

Begriff 1 Begriff 2
Deutsch Schlitten
Dänisch slæde kælk
Englisch sledge luge
Niederländisch slee
Isländischsleði kjálki
Norwegischslede, slegge kjelke, pulk
Schwedischslädekälke, pulka
Estnisch kelk
Italienisch slitta, slittino
Französisch traîneau, luge
Spanisch trineo

Querverbindungen

Arktis, Fennoskandinavien, Polarkreis, Nordpol
Der wilde Osten, Wildes Feld, Flucht, Literatur über Reisen durch Sibirien, Reisen in Sibirien, Rasputiza (Schlammzeit), Taiga, Tundra
Sachsysteme:
(Hunde-)Schlitten & Schlittenhunderassen, Schneeschuhe, Ski
Figuren:
Führer: peredovščiki, vataščiki
Waldläufer: Kosaken, Promyslenniki, Strannik, Stranničestvo, Vargr, Zobeljäger
Indigene Völker in Grönland und Fennoskandinavien: Eskimo, Sami, Samojeden, schwedische Bergsámi
Indigene Völker Sibiriens und des Fernen Ostens (Коренные, малочисленные народы Севера, Сибири и Дальнего Востока): Burjaten, Chanten, Dolganen, Ewenken (Tungusen), Itelmenen, Kalmücken, Khalkha (Chalcha), Korjäken, Mansen, Nanai (Hezhen), Nenzen und Tataren, Tschuktschen, Udehe

★ Ausstellungsliste

Spezialisierte Museen

  • Das Polarmuseum (Polarmuseet) Tromsø, Norwegen.
  • Das Polarmuseum (Музей Арктики и Антарктики) in Sankt Petersburg, Russland.
  • Das Polarmuseum (Museo Polare “Silvio Zavatti”) in Forli, Italien.

Literatur

  • Weißmann, Michaela
    Bilder der Sámi. Wahrnehmung, Vorstellung, Identität; historische Fotografien aus dem Museum Europäischer Kulturen - Staatliche Museen zu Berlin ; 1870 - 1930.
    Diss. bei Stefan Seitz. 344 S., Ill., Karten. Freiburg Universität 2011 Online.
    Die Entstehungs- und Rezeptionsbedingungen von 160 zur Sámi-Sammlung des Museums Europäischer Kulturen – Staatliche Museen zu Berlin gehörenden fotografischen Bilddokumenten werden rekonstruiert. Eine ausführliche Übersicht auch zu den Ausstellungen mit Sami, so gab es allein in Berlin sieben „Lappländerschauen“:
    • 1875: »Lappländer Polarmenschen mit ihren 4 Renntieren, Eishunden (Bärenfängern), Hütten, Fahrzeugen und vielen Originalgerätschaften«
    • 1879: »10 Personen nebst 9 Renthieren, 8 Hunden, Winter- und Sommerwohnung, 3 Schlitten«
    • 1888: Fritz von Schirp veranstaltete die »Lappländerschau« im Zoologischen Garten mit 14 Sámi, 8 Renen, 2 Hunden
    • 1897, 1911 (Ausstellung Nordland im Luna-Park), 1952.
  • Vogt, Rachel
    Ans Ende der Welt: literarische Reisen ins Polareis: eine Motivgeschichte.
    134 Bl. Hochschulschrift 2005. Universiẗat Zürich, 2006

Reisen in Epochen

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

33 Ausstellungen von 1992 bis 2022

Reisende von A bis Z

Querverbindungen

★ Ausstellungsliste

Personenorientierte Museen

Einzelthemen

★ Ausstellungsliste

Literatur

  • Belting, Hans
    Die Ausstellung von Kulturen.
    S. 214-226 in: Wissenschaftskolleg zu Berlin, Jahrbuch 1994/95.
  • Belting, Hans
    Gibt es eine Ausstellung von Kulturen?
    S. 222-240 in: Szenarien der Moderne / Hans Belting 2005.
  • Gutjahr, Ortrud, Stefan Hermes
    Maskeraden des (Post- )Kolonialismus: Verschattete Repräsentationen „der Anderen“ in der deutschsprachigen Literatur und im Film.
    365 S. Würzburg 2011: Königshausen & Neumann. Inhalt u.a.:
    • Medardus Brehl
      Grenzläufer und Mischlinge:
      Abgrenzung und Entgrenzung kollektiver Identitäten in der deutschen Kolonialliteratur
    • Axel Dunker
      Durch die Wüste undsoweiter:
      Orient, Orientalismus und der deutsche Kolonialismus der Phantasie
  • Kramer, Dieter
    Alte Schätze und neue Weltsichten. Museen als Orientierungshilfe in der Globalisierung.
    211 S. Ill. Literaturverz. S. 193-211 Frankfurt am Main 2005: Brandes und Apsel.
    Perspektiven ethnologischer und kulturhistorischer Museen im interkulturellen Dialog in einer globalisierten Welt.
  • Lanwerd, Susanne
    Versuchsanordnung. Zur Bedeutung eines Forschungsprozesses für die Produktion einer Ausstellung.
    Paideuma: Mitteilungen Zur Kulturkunde. 63 (2017) 269-290.
  • Marzi, Hiltrud et al.
    Eskimo, Tikopia und eine Theorie: Bericht über eine Ausstellung des Instituts für Ethnologie und Afrika-Studien der Universität Mainz.
    Zeitschrift für Ethnologie 2 (1976) 235-255.
  • Mitchell, Timothy
    Die Welt als Ausstellung.
    S. 148-176 in: Conrad, Sebastian/Randeria, Shalini (Hg.), Jenseits des Eurozentrismus. Postkoloniale Perspektiven in den Geschichts-und Kulturwissenschaften, Frankfurt/New York: Campus (2002)
  • Perea, Alicia
    Wands in the hand! Or Potter’s powers.
    ArcheoSciences 33 (2009) 21-28.
  • Rasmussen, Josephine Munch, Vibeke Maria Viestad
    Curation by the Living Dead: Exploring the Legacy of Norwegian Museums' Colonial Collections.
    Critical Arts 35.4 (2021) 63-83.
  • Schmidt-Linsenhoff, Viktoria
    Institutionelle Selbstkritik und visueller Diskurs.
    Ästhetische Effekte in der Neuaufstellung des Rautenstrauch-Joest-Museums.

    Paideuma: Mitteilungen zur Kulturkunde (2014): 259-272.
  • Sloterdijk, Peter
    Weltmuseum und Weltausstellung: absolut museal.
    In: Jahresring 1990, 37, S. 183-202.
1)
Benjamin, Walter: Das Passagen-Werk. Herausgegeben von Rolf Tiedemann. Bd. 1. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1983: S. 50.
2)
aus maghrebinisch-arabisch غزوة, ġazwa, Ghâsi, غازية ġāziya: In der Berberei und Algerien ein `Streif-, Beute-, Rachezug eines Stammes gegen seine Nachbarn
wiki/liste_ausstellungen.txt · Zuletzt geändert: 2022/08/22 05:29 von norbert

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki