Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:ausstellungsliste_reisen_in_den_sueden

Ausstellungsliste Reisen in den Süden (Afrika)

→ Mehr dazu siehe Hauptliste der Ausstellungen rund ums Reisen

Erfahren und erlebt

44 Ausstellungen von 1912 bis 2023

  • 1912 Von Atlantis nach Äthiopien.
    Ausstellung der Frobenius-Expedition im Abgeordnetenhaus zu Berlin vom 6. bis 18. Oktober 1912.
    Begleitheft mit Einführung von Karl Fr. Nowak 14 S. Berlin: Braunbeck & Gutenberg.
  • 1933 Einführung in die Felsbilderwerke von Fezzan.
    Ergebnisse der 10. Deutschen Inner-Afrikanischen Forschungs-Expedition 1932.

    Ausstellung im Bundespalais vom 1. Februar bis 15. März 1933.
    Leo Frobenius: (=Mitteilungen des Forschungs-Instituts für Kulturmorphologie, Beiblatt 3) Frankfurt am Main 1933, S. 21-35
  • 1961 Prähistorische Felsbilder der Sahara.
    Expedition Henri Lhote im Gebiet Tassili-n-Ajjer.
    Ausstellung in der Kunsthalle Bern vom 21. Oktober bis 26. November 1961.
    Begleitheft: 26 S., Ill.
    • 8000 Jahre Felsbilder der Sahara. Eine Expedition und eine Ausstellung. In: Der Architekt, 1962, S. 11-19
  • 1970 German explorers in West Africa
    = Explorateurs allemands en Afrique Occidentale.
    Ausstellung der Martin-Behaim-Gesellschaft Darmstadt und des Frobenius-Instituts Frankfurt am Main.
    Christraud Mühle (Bildauswahl und Text), Werner Storck: Begleitheft (= Martin-Behaim-Gesellschaft Katalog, 8) 44 S. Ill. Darmstadt 1970: Turris
  • 1973 Les Tellems et les Dogons (Mali).
    Exposition Galerie Numaga, Auvernier, du 9 juin au 25 août 1973.
    Gilbert Huguenin: Begleitheft 64 S. Ill.
  • 1977 Als die Sahara grün war. Felsbilder aus der Saguia el-Hamra.
    Ausstellung im Museum für Völkerkunde und Schweizerische Museum für Volkskunde, Basel, 1977/78.
    Susanne Haas: Begleitheft 12 S., 9 Tafeln. Ill. Karte, Bibliogr. S. 12.
  • 1977 Kamerun, Könige, Masken, Feste. Ethnologische Forschungen im Grasland der Nordwest-Provinz von Kamerun.
    Ausstellung im Linden Museum, Stuttgart vom 23.08. bis 04.12.1977
    Hans-Joachim Koloss: Begleitheft. II, 71 S. Ill. Karte sowie Beilagen: 4 Postkarten, 1 Poster, 1 Musikdik (A. Freies Lied gesungen von Fai Mankoh. B. Musik bei Totentänzen, Maskengesselschaft Mukong.) Stuttgart 1977: Institut für Auslandsbeziehungen [und] Linden Museum.
  • 1978 Sahara – 10 000 Jahre zwischen Weide und Wüste
    Ausstellung des Rautenstrauch-Joest-Museums für Völkerkunde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ur-und Frühgeschichte der Universität Köln und dem Museum Alexander König, Bonn in der Kunsthalle der Stadt Köln vom 17. Juni bis 20. August 1978.
    Petar Stehli (Red.): Begleitband 470 S., Beiheft 32 S. Vorwort von Freiherr von Gagern. Köln 1977: Museen der Stadt, Greven & Bechthold.
  • 1979 Völker der Sahara: Mauren und Twareg.
    Ausstellung des Linden-Museum Stuttgart u.a. im Städtischen Museum von Schwäbisch Gmünd
    Creyaufmüller, Wolfgang: Begleitband 142 S. 111 Ill. Stuttgart: Linden-Museum.
  • 1979 Markt in der Sahel.
    Sonderausstellung im Deutschen Ledermuseum.
    Völger, Gisela: Begleitband. 152 S., 1 Falttaf. (Karte), Ill. Offenbach 1979: Ledermuseum.
  • 1980 Alantika: vergessenes Bergland in Nordkamerun. Fotografien von René Gardi aus den Jahren 1955 und 1980.
    Ausstellung des Schweizerischen Alpinen Museums Bern.
    Ausstellung im Käfigturm Bern 1989.
    Begleitheft 22 S.
  • 1982 Ägypten, Faszination und Abenteuer.
    Graphische und photographische Ansichten des Nillandes; Literatur und arachäologische Reiseberichte des 19. Jahrhunderts.
    Ausstellung im Roemer- und Pelizaeus-Museum, Hildesheim vom 2. Juli bis 10. Oktober 1982.
    Eggebrecht, Eva: 144 S., zahlr. Ill., Karten. Mainz am Rhein: Von Zabern.
  • 1983 Rejsen til Egypten.
    Ausstellungen: udstilling Charlottenborg, København, 17. Maj - 17. Juni 1983.
    Randers Kunstmuseum, 19. August - 11. September 1983.
    Berner, Marie-Louise, Vibeke Klüwer 16 S. København: Kunstakademiets Bibliotek.
  • 1984 Felsbilder der Sahara,
    Ausstellung des Frobenius-Institutes in der Paulskirche Frankfurt am Main vom 10. Mai bis 17. Juni 1984.
    Striedter, Karl Heinz: Begleitband 61 S., [208] Tafeln München 1984: Prestel.
  • 1984 La mission ethnographique Dakar-Djibouti 1931-1933.
    L'exposition au Musée d'ethnographie de l'Université de Bordeaux II. de 26 novembre a 22 décembre 1984.
    Begleitband (=Cahiers ethnologiques / N.s., 5 ) II, 2, 188 S. Bordeaux 1984: Presses Univ. de Bordeaux.
  • 1988 Mali, Land im Sahel.
    Ausstellung im Museum für Völkerkunde und Schweizerische Museum für Volkskunde Basel.
    Gardi, Bernhard: Begleitband 74 S. [Basel]: Das Museum.
  • 1989 De l'Atlantique à l'Ennedi: une exposition.
    Ausstellung im Centres Culturels Français d'Afrique de l'Ouest Abidjan (=Sud Sahara, Sahel nord)
    Courrèges, Georges: Begleitband 227 S. Ill., Karten. Abidjan: Centre Culturel Français.
  • 1993 L'Afrique d'une société savante.
    Exposition Musée de l'Homme du 19 octobre au 15 décembre 1993.
    Marie-Paule Ferry: Begleitheft 95 S. Ill.
  • 1993 Neues von Gestern. Felsbilder und Forschungsreisen in der Sahara.
    Ausstellung des Frobenius-Instituts in Frankfurt am Main
  • 1994 Delacroix, le voyage au Maroc.
    Exposition organisée par l'Institut du Monde Arabe, Paris, 27 septembre 1994-15 janvier 1995.
    Alaoui, Brahim: 239 S. zahlr. Ill., Karten. Paris 1999: Inst. du Monde Arabe.
  • 1996 Weiße Dame - roter Riese. Felsbilder aus Namibia.
    Ausstellungen in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen Bonn vom 5. bis 21. Juni 1991;
    im Haus der Kulturen der Welt Berlin vom 12.7. bis 25.8.1991;
    im Regionalmuseum Xanten vom 29.9. bis 17.11.1991.
    Kuper, Rudolph, Klaus Keuthmann: Begleitheft 39 S. Ill., Kt. Köln: Heinrich-Barth-Inst.
  • 1996 L'Algérie romantique 1830-1860. Les officiers à la rencontre des pays de lumière.
    L'exposition Musée du Souvenir des Ecoles de Saint-Cyr Coëtquidan.
    Itinéraire 19 S. Association des amis du Musée du Souvenir.
    „Ces oeuvres de la „collection du ministre“ ont été aimablement prêtées par le Service historique de l'Armée de terre …“
  • 1997 Eduard Bargheer (1901-1979), afrikanische Reisen.
    Ausstellung im Stadtmuseum Siegburg
    Gert Fischer (Hg.) Ruth Diehl (Texte): Katalog 72 S. zahlr. Ill. Siegburg Rheinlandia-Verl. 1997
  • 1997 As Fronteiras de Africa.
    Exposição Cordoaria 7 De Julho a 7 De Agosto De 1997.
    17th International Conference on the History of Cartography
    =Congresso Internacional de História da Cartografia and Esposiçáo.
    98 S. Ill. Lisboa: Comissão Nacional para as Comemorações dos Descobrimentos Portugueses.
  • 1998 Dalla Breggia al Lago Tchad: … sulle tracce del Dr. Maggi in Cameroun.
    Mostra presso la sala Banca Raiffeisen a Caneggio, 16 octobre 1998 al 6 gennaio 1999.
    Crivelli, Paolo, Silvia Ghirlanda: 40 S. Castel S. Pietro: Museo etnografico Valle di Muggio.
  • 1998 Viaggio in Egitto. Racconti di donne del ottocento
    = Voyage en Egypte, récits de femmes du xixème siècle
    .
    Mostra organizzata da Centre Culturel Français de Turin; Museo delle Antichità Egizio di Torino; Istituto Italiano per la Civiltà Egizia; Centro Universitario di Ricerche sul Viaggio in Italia.
    Muriel Augri; Enrichetta Leospo: Begleitband. Ital./franz. 123 S. Ill. Karten, Porträt. Bibliogr. S. 118-119. Turin 1998: Centre Culturel Français de Turin : Museo Egizio di Torino Cirvi,.
  • 1999 Explorer l'Égypte et la Nubie au début du XIXe siècle.
    Exposition organisée au Musée royal de Mariemont du 30 avril au 12 septembre 1999.
    Marie-Françoise Tilliet-Haulot, Marie-Cécile Bruwier: Begleitheft 78 S., Ill. Bibliogr. S. 74-78. Morlanwelz 1999: Musée royal de Mariemont
  • 1999 Afrika-Reisen. Die geographische Eroberung eines Kontinents
    Ausstellung in der Lippischen Landesbibliothek bis zum 27. August 1999
    Julia Hiller von Gaertringen in: Heimatland Lippe 92 (1999) 185-186.
    Aus dem 17. bis 19. Jahrhundert stammen die Exponate: Karten und Atlanten, Reisebeschreibungen, Forschungs- und Entdeckungsberichte wie etwa
    • 1602: die holländische Beschreibung der Goldküste von Guinea;
    • die Africae descriptio des arabischen Forschungsreisenden Leo Africanus von 1832;
    • 1670: Oliver Dapper: Umbständliche und eigentliche Beschreibung von Africa, darin insbesondere Kupferstiche afrikanischer Trachten.
  • 2003 Voyages en Egypte.
    Ausstellung: L'exposition au Musée d'art et d'histoire de Genève du 16 avril au 31 août 2003.
    Ritschard, Claude: Voyages en Égypte, de l'Antiquité au début du XXe siècle. 346 S. Ill. Genève 2003: Musée d'art et d'histoire
  • 2003 Le grand ouvrage: description de l'Égypte
    ou Recueil des observations et des recherches qui ont été faites en Égypte pendant l'expédition de l'Armée Française, publié par les ordres de sa Majesté l'Empereur Napoléon le Grand.
    exposition à la Bibliothèque Nationale de Luxembourg du 12 décembre 2003 au 31 mars 2004.
    Mannes, Gast: Begleitband 268 S. Luxembourg: Bibliothèque Nationale.
  • 2003 Voyages en Égypte de l'antiquité au début du XXe siècle.
    Exposition présentée au Musée d'art et d'histoire de Genève du 16 avril au 31 août 2003.
    Begleitband. 346 S. 150 Ill. Bibliogr. S. 327-338. Genève 2003: Musée d'art et d'histoire; La Baconnière/Arts.
  • 2007 Retour d'Angola.
    L'exposition au Musée d'ethnographie de Neuchâtel du 6 décembre 2007 au 31 décembre.
    Gonseth, Marc-Olivier, Olimpia Caligiuri, Julien Glauser, Yann Laville, Grégoire Mayor, Bernard Knodel (=Texpo, 12. ) 79 S. Neuchâtel: Musée d'ethnographie.
    Gonseth, Marc-Olivier: 340 S. zahlr. Ill. Neuchâtel: Musée d'Ethnographie. Inhalt
  • 2007 Von Perlen, Rost und Meeresschnecken: Drehscheibe Sahel.
    Ausstellungen im Senckenberg Naturmuseum Frankfurt am Main, vom 8. September 2007 bis 28. October 2007
    und im Musée National de Ouagadougou, Burkina Faso, 15. März bis 10. Dezember 2008.
    Magnavita, Sonja: Begleitheft 24 S.
  • 2009 La mission Dakar-Djibouti (1931-1933) y el Fantasma de África: 1931-1933.
    Exposición presentado en el Museo Valencia de la Il-lustracio ì de la Modernitat (MuVIM) del 27 de febrero al 10 de mayo 2009.
    Sánchez Durá, Nicolás: Begleitband 296 S. Valencia: PUV.
  • 2010 Egypte: grandes expéditions XVIIe and XIXe siècles.
    Exposition au Château de Gordes 26 juin -–26 septembre 2010.
    Sydney H. Aufrère, Thierry-Louis Bergerot (Hg.): Begleitband. 166 S. Ill. Paris 2010: Société française d'égyptologie.
  • 2010 Nigeria. 100 years ago through the eyes of Leo Frobenius and his expedition team.
    Exhibition of digitized images from the ethnographic pictorial archive at the Frobenius Institute (Frankfurt), opening in Abuja and then split into four regional exhibitions in Ife, Minna, Yola and Makurdi.
    Kuba, Richard, Musa Hambolu: Begleitheft 81 S. Ill. Frankfurt am Main 2010: Frobenius Institut an der Goethe-Universität. Online
  • 2011 Gold, Sklaven und Elfenbein: mittelalterliche Reiche im Norden Nigerias.
    Ausstellung im Römisch-Germanischen Zentralmuseum, 22. September 2011 bis 1. Januar 2012.
    Gronenborn, Detlef, W. Paul Adderley: Begleitband VII, 112 S. Mainz 2011: Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums.
  • 2012 Paul Parin. Fotografien ethnopsychologischer Reisen in Afrika.
    Ausstellung im Foyer des Stadttheaters Konstanz vom 16. März bis 6. Mai 2012.
    Zwischen 1955 und 1971 besuchten Paul Parin (1916–2009) und seine Frau Goldy Parin-Matthey immer wieder  Dörfer der Dogon und Agni in Westafrika. Paul Parin war auch begeisterter Fotograf.
  • 2012 Afrika mit eigenen Augen. Vom Erforschen und Erträumen eines Kontinents.
    Ausstellung im Museum für Kunst und Technik des 19. Jahrhunderts, Baden-Baden, vom 17. März bis 2. September 2012 mit Exponaten aus der Sammlung von Reinhard Klimmt, Saarbrücken, Dieter Kusch, Baden-Baden, und dem Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft, Freiburg.
    Barbara Wagner, Matthias Winzen: Begleitband 271 S. Oberhausen: Athena.
  • 2013 Cairo to Constantinople: Francis Bedford's photographs of the Middle East.
    Ausstellung in mehreren Städten, u.a.: Queen’s Gallery, Buckingham Palace, London, bis 22 Februar 2015.
    Gordon, Sophie, John J. McCarthy, Badr El Hage, Alessandro Nasini: Begleitband. 255 S., Karte, zahlr. Ill. [London]: Royal Collection.
    Francis Bedford begleitete offiziell den künftigen König Edward VII. im Frühjahr 1862 auf seiner Reise. Seine Photographien wuden im selben Jahr erstmals ausgestellt.
  • 2018 Auf Expedition nach Afrika – Zum 200. Geburtstag Herzog Ernsts II. von Sachsen-Coburg und Gotha.
    Ausstellung im Herzoglichen Museum Gotha, Ausstellungskabinett, vom 28. 10. 2018 bis 27. 1. 2019.
    Herzog Ernst II. reiste mit seiner Gemahlin Alexandrine im Frühjahr 1862 nach Ägypten und Ostafrika, begleitet von Alfred Brehm. Dieser brachte wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Tier- und Pflanzenwelt mit zurück, jene bereicherten ihr Naturalienkabinett.
  • 2019 Sahara, mondes connectés. Exposition Centre de la Vieille Charité MAAOA, Marseille, du 10 mai au 1er septembre 2019 en coproduction Musées de Marseille et Institut de recherche pour le développement. Commissariat général: Marianne Pourtal Sourrieu, conservatrice en chef, responsable du Musée d'arts africains, océaniens, amérindiens MAAOA.
    Musées de Marseille: 195 S. Ill., Karten. Paris 2019: Éditions Gallimard Inhalt u.a.:
    • Titouan Lamazou
      Parcours sahariens d'un peintre voyageur
    • Sophie Caratini, Charles Grémont, Céline Lesourd et Olivier Schinz
      Sahara connecté
    • Sophie Caratini
      Suivre les traces. Lorsque Mariem raconte son enfance nomade
    • Angelo Maliki Bonfiglioli
      Nomadiser. Récit de Tiinde, pasteur peul du Niger
    • Charles Grémont
      Des nomades interrompus?
    • Vincent Battesti
      S'arrêter. Oasis, noeuds de réseaux
    • Armelle Choplin, Olivier Pliez
      La Saharatown, ville connectée au Sahara
    • Ibn Battûta
      Traverser. L'arrivée d'Ibn Battûta à Oualata
    • Madina Thiam
      Nicholas Said, étonnant voyageur
    • Charles Grémont
      Mohammed Samaké, un aventurier à travers le Sahara
    • Odette du Puigaudeau
      Creuser la terre. Les salines du Trarza
    • Alain Antil
      Mines et pétrole au Sahara-Sahel: le développement au rendez-vous?
    • Emmanuel Grégoire
      L'orpaillage dans le Sahara nigérien: du rêve à la réalité /
    • Dominique Casajus
      Combattre et dialoguer. Art poétique et art de la guerre dans l'ancien monde touareg
    • Ismail Warsheid
      Jurisprudences islamiques et règlement des conflits dans le Sud algérien au XVIIIe siècle
    • Rafaa Tabib
      Les frontières de l'or, les pistes du sang et les mirages du jihad, ou les destins tourmentés des confins méridionaux de la Libye
    • Mick Gewinner
      Transmettre. Pasteurs de maux, passeurs de mots
    • Zekeria Ould Ahmed Salem
      La berceuse comme acte militant
    • Arnaud Contreras
      Itinéraire d'une chanson politique au Sahara, de Kadhafi aux Sahraouis
    • Julien Brachet
      Voyager. Démultiplication des frontières, criminalisation des migrations et chemins de traverse au Sahara central
    • Céline Lesourd
      Faire fortune au Sahara: quand les femmes s'en mêlent
    • Habib Ould Mahfoudh
      L'enfer des innocents
    • Sophie Caratini
      Mirages. Vouloir contrôler les nomades, une vue de l'esprit?
  • 2020 Congo.
    Begleitausstellung von Manuel Zint im Detlefsen-Museum zur Ausstellung »Mit Abenteuerlust und Forscherdrang« vom 01. September bis 29. März 2020.
    Der belgische Reporter Jules Coquilhat (26) leitete zwischen 1886 und 1887 drei missglückte Expeditionen ins Innere des Kongo-Becken auf der Suche nach dem Discopodium Penninervium, einem Baum aus der Familie der Nachtschattengewächse, in dem der größte Nachtfalter der Erde heimisch sein sollte. Gemeinsam mit Boris Favorski erreichten sie den Aruwimi, einen Nebenfluss. Über die Geschehnisse darf spekuliert werden, denn 124 Tage im afrikanischen Dschungel von September 1886 bis Mai 1887 sind auf knapp 35 Seiten Tagebuch geschildert.
  • 2021 Die Ergebnisse der 11. Deutschen (inner-afrikanischen) Forschungsexpedition in die Libysche Wüste und den Anglo-ägyptischen Sudan 1933.
    Ausstellung im neuen Ausstellungsraum des Bundespalais vom 18. Februar bis Anfang April 1934.
    = Wechselausstellungen des Städtischen Afrika-Archivs und des Forschungs-Instituts für Kulturmorphologie, Frankfurt am Main.
    Frobenius, Leo in: Mitteilungen. Forschungsinstitut für Kulturmorphologie. Beiblatt; 4 ; Frankfurt am Main, 1934. Frankfurt am Main 2021: Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg. Online
  • 2023 Augusts Afrika – Afrika in Sachsen, Sachsen in Afrika im 18. Jahrhundert.
    Ausstellung vom 29.04. bis 01.11.2023 im Schloss Moritzburg.
    Thieme, André; Matthias Donath; Staatliche Schlösser Burgen und Gärten Sachsen (Hg.): Begleitband 148 S., Ill., Karten, Pläne. 2. Ergänzte und verbesserte Auflage Königsbrück 2023: Via Regia.
    Der sächsische Kurfürst sandte 1731 eine der frühesten wissenschaftlichen Expeditionen in den Norden Afrikas. Die Missionsreisen der Herrnhuter Prediger zogen ab 1732 von Sachsen ins südliche Afrika und gründeten dort Missionsstationen. Zeitgleich zog es zahlreiche sächsische Auswanderer dorthin.

Das Bild aus der Ferne

9 Ausstellungen von 1896 bis 2015

  • 1896 Kairo
    Ausstellung in der Berliner Gewerbe-Ausstellung.
    Paul Lindenberg: Pracht-Album photographischer Aufnahmen der Berliner Gewerbe-Ausstellung 1896 und der Sehenswürdigkeiten Berlins und des Treptower Parks, Alt-Berlin, Kolonial-Ausstellung, Kairo etc. 191 S. Berlin 1896: Werner. URN
    • Roman, Ines
      Exotische Welten - Die Inszenierung Ägyptens in der Sonderausstellung „Kairo“ der Berliner Gewerbe-Ausstellung von 1896. Magisterarbeit Münster, Universität Münster. Heidelberg 2011: Propylaeum DOI
  • 1933 Urwaldleben und Negerkultur, Afrika-Ausstellung: Zeltlager und Ausbeute der Schulz-Kampfhenkel-Expedition nach Liberia, Kuhnert-Gemälde und afrikanische Tier-Plastiken Berliner Künstler.
    Schulz-Kampfhenkel, Otto: 24 S. Berlin 1933: Wertheim.
  • 1976, 1981, 1984, 1995 Ägypten zur Zeit Flauberts: Dokumente der frühen Reisefotografie, 1839-1860.
    Ausstellung im Pariser Grand Palais 1976.
    Ausstellung im Rahmen des Kodak Kulturprogramms in Paris 1981.
    Ausstellung der Kodak AG, Bereich Öffentlichkeitsarbeit, im Kunstgebäude Stuttgart vom 18.2. bis 23.4.1984.
    Ausstellung im Ägyptischen Museum der Uni Leipzig vom 9.4.1995 bis 21.5.1995.
    Maria-Thérèse und André Jammes: Begleitheft 10 Bl. Paris : Kodak-Pathé, 1981
  • 1997 Paul Klee: Reisen in den Süden: „Reisefieber praecisiert“.
    Ausstellungen im Gustav-Lübcke-Museum, Hamm, vom 26. Januar bis 13. April 1997;
    im Museum der bildenden Künste, Leipzig, vom 8. Mai bis 13. Juli 1997.
    Gerlach-Laxner, Uta, Ellen Schwinzer: Begleitband 269 S. Ostfildern-Ruit bei Stuttgart: G. Hatje.
  • 1998 Snap me one! Studiofotografen in Afrika
    Ausstellungen im Münchner Stadtmuseum vom 25.9.1998 bis 10.1.1999);
    im Städtischen Museum Abteiberg, Mönchengladbach vom 24.1. bis 5.4.1999;
    im Iwalewa-Haus, Afrika-Zentrum der Universität Bayreuth vom 16.6. bis 15.8.1999;
    im National Museum for African Art, Smithsonian Institution, Washington im Herbst 1999.
    Tobias & Heike Behrend: Begleitband 141 S. München 1998: Prestel.
  • 2015 Imagination und Anschauung.
    Ägyptenrezeption und Ägyptenreisen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
    Ausstellung Nach Ägypten! Die Reisen von Max Slevogt und Paul Klee im Albertinum Dresden, 30. April bis 10. August 2014 und im Residenzschloss Dresden, 22. und 23. Mai 2014.
    Hrsg. von Staatliche Kunstsammlungen Dresden ; Technische Universität Dresden. Biedermann, Heike: Beiträge zu dem Wissenschaftlichen Kolloquium Imagination und Anschauung. Ägyptenrezeption und Ägyptenreisen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 143 S. Ill. Dresden: Sandstein-Verl. Inhalt u.a.:
    • Henrik Karge /Andreas Dehmer/Heike Biedermann
      Imagination und Anschauung. Ägypten in der Kunst der Moderne
    • Alfred Grimm
      Dichterische Metamorphosen. Altägypten als weltanschauliche und ästhetische Projektionsfläche bei Thomas Mann und Rainer Maria Rilke.
    • Diana Wenzel Fragata
      Palmen, Pyramiden und Paläste. Die filmische Ägypteninszenierung von 1910 bis 1928
    • Judith Blume
      Ägypten als Marke. Rezeptionen in der Bildwerbung
    • Andreas Dehmer
      »Die Plastik der Ägypter« in Bildern der Moderne. Eine »unvergleichliche Schule des Flächenstils« und ihre mediale Vermittlung
    • Astrid Nielsen
      »Wenn die Bildhauerwerke der Ägypter von Sonne durchglüht scheinen…«
      Ägypten in der Skulptur des frühen 20. Jahrhunderts
    • Florian Eheling
      Ägyptische Mysterien bei Max Slevogt und Paul Klee?
      Eine Wirkungsgeschichte jenseits von Orientalismus und Ägyptologie
    • Henrik Karge
      Ägyptenreisen. Realismus und Imagination. Ägypten in der Orientmalerei des 19. Jahrhunderts
    • Hildegard Frübis
      Inszenierte Wirklichkeit.
      Die »Entdeckung« Ägyptens in der Photographie
    • Heike Biedermann
      Mit dem Skizzenbuch auf Reisen. Max Slevogts Aquarelle und Zeichnungen aus Ägypten
    • Karin Rhein
      »Ist Reisen-Suchen
      Ägyptenreisen deutschsprachiger Künstler in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
    • Maxi Schreiber
      Die Ägyptenreise des Architekturkritikers Werner Hegemann 1927/28 und sein Verständnis der Moderne.
    • Anette Kruszynski
      Paul Klee in Nordafrika. Die Bedeutung der Reisen für das künstlerische Schaffen.
    • Frank Zöllner
      Reisen im postikonographischen Zeitalter. Paul Klee und Ägypten
wiki/ausstellungsliste_reisen_in_den_sueden.txt · Zuletzt geändert: 2024/01/18 22:35 von norbert

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki